+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Mögliche Amokfahrt
Auto rast in Trier durch Fußgängerzone – Tote und Verletzte

Nach der Neuwahl der beiden Gremien im November haben sich die Mitglieder des Kirchenvorstandes und des Pfarrgemeinderates St. Prosper Gehlenberg jetzt zur ersten konstituierenden Sitzung im Jugendheim getroffen. Gewählt wurden Vorsitzende und Stellvertreter. Zum neuen Pfarrgemeinderat gehören Carina Hanekamp, Gaby Budde, Maria Koopmann, Marlies Steenken, Nicole Eilermann, Sonja Untiedt, Helga Robbers und Anita Hunteman, die zur 1. Vorsitzenden gewählt wurde. Ihre Stellvertreterin ist Nicole Eilermann, Schriftführerin Carina Hanekamp.

Mitglieder des Kirchenvorstandes sind Heinz Winkler, Heiner Wilken, Johannes Behnen, Nicole Sibum, Hans-Josef Engel, Hermann Wilken, Hartwig Korte, und Hans-Werner Frerichs. Heinz Winkler wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, den Vorsitz hat Pater Lucas.

Vorangegangen war dem Treffen ein Gottesdienst, in dem Pater Lucas an die Bestimmungen des Zweiten Vatikanischen Konzils erinnerte, die eine verstärkte Einbindung der Laien in das kirchliche Leben vorsahen. Der Meinungsaustausch und das gemeinsame Bemühen um zeitgemäße Formen religiösen Lebens hätten sich als fruchtbringend erwiesen und seien ein wichtiger Bestandteil heutiger Arbeit im kirchlichen Raum. Allen ehemaligen Mitgliedern der beiden Gremien dankte er für die harmonische und vertrauensvolle Zusammenarbeit, den neuen Mitgliedern wünschte er eine ebenso gute Zeit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Radsportclub (RSC) Thüle läuft alles rund. Die Resonanz auf die Angebote sei großartig gewesen. „Alle Veranstaltungen waren hervorragend besucht und das nicht zuletzt, weil wir mit unseren Fahrradtouren und anderen Programmpunkten ein ausgesprochen optimales Fitnessprogramm für Körper und Seele geboten haben“, freute sich der Vorsitzende Antonius Rolf-Wittlake auf der Mitgliederversammlung im Vereinslokal Möller. Er steht auch weiterhin an der Spitze des Clubs und erhielt ebenso den Vertrauensbeweis wie sein Stellvertreter Walter Millhahn, Schriftführer Stefan Perk, Finanzchef Klaus Elberfeld, Rolf Schrandt (zuständig für Öffentlichkeitsarbeit) sowie die Beisitzer Jan Thiele, Olaf Brünen, Michel Pennicke, Jürgen Schneider und Hans Erhard Feige.

Sportliche Aktivitäten, verbunden mit viel Spaß, seien zum Markenzeichen des RSC geworden. Rolf-Wittlake Dank galt allen Helfern und Sponsoren, ohne deren Engagement vieles nicht möglich wäre, insbesondere kein Volksradfahren, an dem von Jahr zu Jahr immer mehr Interessierte teilnehmen. Zu weiteren Aktivitäten zählten die Fahrten des Thüler Fahrradtreffs sowie die Tagesfahrten nach Dötlingen und ins niederländische Bourtange. In diesem Jahr steht das 40. Tandemtreffen an. „Das Geld, das wir einnehmen, wollen wir dem Dorf Thüle zurückgegeben“, so Rolf-Wittlake.

Für ihren Jahresausflug wurden die Messdiener als Dank mit 500 Euro vom RSC belohnt. Die gleiche Summe gab es für das Jugendzeltlager des Sportvereins. 700 Euro erhielt die Grundschule Thüle und für die Unterhaltungskosten des Vereinsheims wurden nochmals 1360 Euro zur Verfügung gestellt.

Die Tagesfahrten führen 2019 ins Ammerland zum Rhododendronpark und zum Dümmer. Als nächstes steht am 9. Februar das Kohlessen mit Tombola im Landgasthof „Zur Linde“ an.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.