Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++

Edewechter Landstraße Gesperrt
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Oldenburg

Während des Erntedankgottesdienstes in Markhausen konnten zwölf Messdiener in die nun 95 Mitglieder starke Messdienergemeinschaft St. Johannes Markhausen aufgenommen werden. Für die Oberrunde hieß Johannes Jannink die neuen Messdiener herzlich willkommen. Zu dem Gottesdienst waren auch alle Eltern, Großeltern und Freunde eingeladen.

Pfarrer Michael Borth befragte die neuen Ministranten nach ihrer Bereitschaft, den Dienst am Altar und auf den Friedhöfen gewissenhaft zu verrichten. Er stellte noch einmal heraus, wie wichtig dieser Dienst am Gabentisch der Gemeinde sei und bedankte sich herzlich. Die Pfarrei freut sich über die neuen „Minis“ und wünscht ihnen viel Freude in ihrem Dienst und Gottes reichen Segen.

Die neuen Messdiener in Markhausen sind: Pascal Bäker, Lara Breyer, Lena Barlage, Claas Hinrichs, Mattis Jaspers, Nora Huntemann, Bernard Hinrichs, Jonas Meyer, Lia Niemeyer, Katharina Schmidt, Lea Stammermann und Thorsten Banemann.

Das erstmals vom CDU-Stadtverband durchgeführte Wild- und Fischessen war ein voller Erfolg. Der Saal im Gasthof Jansen-Olliges in Neulorup war restlos ausverkauft, resümierte Stadtverbandsvorsitzender Rasmus Braun voller Stolz. Im Vorfeld konnten Karten für diese Veranstaltung erworben werden. Die Nachfrage war größer als das vorhandene Kontingent. Als Gäste konnten Landrat Johann Wimberg sowie Landtagsmitglied Karl-Heinz Bley begrüßt werden.

Neben dem Essen und einer reichhaltigen Tombola sorgte eine Band für die musikalische Unterhaltung von Jung und Alt. Das gemischte Publikum aus Mitgliedern und Nichtmitgliedern erlebte schöne Stunden in geselliger Atmosphäre. Als Hauptgewinne der Tombola konnten die drei glücklichen Gewinner ein Fahrrad, eine Reise nach Straßburg sowie einen Grill in Empfang nehmen. Aufgrund der gelungenen Premiere soll die Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholt werden, so Braun.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.