Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Thüle hat jetzt den Ortsmittelpunkt Thüles mit einer selbstgebauten Pinnwand verschönert. Das „Thüler Rathaus“, so wird es unter Thülern aufgrund der zentralen Lage und des beliebten Treffpunkts ironisch genannt, strahlt nun in völlig neuem Glanz. „Nachdem das alte Verwaltungsgebäude der Abrissbirne zum Opfer gefallen war, hatte die Landjugend Mann und Maus versammelt, um ein neues Rathaus zu errichten“, sagt Vorstandsmitglied Hendrik Wreesmann. Nach der erfolgreichen Montage der Pinnwand an der St.-Martin-Straße übergab der erste Vorsitzende Frank Bünnemeyer ein Präsent an Jan Tapken, der mit vorbildlichem Einsatz als Bauleiter des Projekts fungierte. Doch auch sonst steht es gut um die Thüler Landjugend: Die Mitgliederzahlen steigen, es werden viel mehr Aktionen gemacht als zuvor. Zur Freude von Kassenwart Tobias Büter steht auch der Finanzhaushalt der Landjugendlichen auf soliden Beinen: Die nötigen Barmittel für solche Bauprojekte wie die Pinnwand stammen zum Teil aus dem Osterfeuer oder von Arbeitseinsätzen und können somit wieder ins eigene Dorf investiert werden. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.