Jede Menge Vorfreude verbreitete sich unter den Mitgliedern der Kolpingsfamilie Garrel beim alljährlichen Brunch. Zusammen gingen sie nämlich das neue Veranstaltungsprogramm für 2020 mit vielen interessanten Ausflügen durch. Währenddessen ließen sich die 32 Kolpinger das Essen schmecken, das die Kolping-Damen unter der Regie von Marlis Höffmann und Beate Koopmeiners auch dieses Jahr wieder gezaubert hatten.

Zu Beginn gab es einen kurzen Impulsvortrag vom Vorsitzenden Heinrich Wienken. Unter dem Titel „Gehst du schon, oder bleibst du noch“, appellierte er an den Zusammenhalt der Truppe. Das war aber eigentlich nicht nötig, denn die vielen tollen Highlights des neuen Programms sprechen für sich.

Los geht es am 11. Januar gemeinsam mit der Landjugend mit der Tannenbaumaktion. Im Februar wird das Projekt im Kolping-Freizeit-Zentrum Pastorenbusch (KFZ) endgültig abgeschlossen werden, und es wird einen Finanzbericht dazu geben. Der März lockt mit einer Fastenwallfahrt zur Burg Dinklage. „Von der Burg bis zum Kloster“ heißt dort eine Führung, die sie besuchen werden. Am 13. Mai steht eine Maiandacht „im besonderen Ambiente“ im KFZ an, bevor es zwischen 29. Mai und 1. Juni nach Belgien geht. Die Mehrtagesfahrt führt nach Brüssel. Von dort aus wird dann auch Gent, Brügge und auf der Rückfahrt Antwerpen besichtigt. Fehlen dürfen ebenfalls nicht die traditionelle Nikolausaktion und der Kolpinggedenktag am 6. Dezember. Durch die von den Kolpingern mitgebrachten Programmvorschlägen füllten sich die Lücken im Jahreskalender schnell weiter. Neben einem Abend mit Feuerzangenbowle wird sich die Erwachsenengruppe auch in einem Erste-Hilfe-Kursus weiterbilden.

Für die Fastenwallfahrt nach Dinklage am 29. März und für die Sonderfahrt nach Belgien können sich alle Kolpingmitglieder ab sofort via E-Mail (heinrich.wienken@ewetel.net) oder unter Telefon   0171/ 7001802 anmelden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.