+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Bund-Länderkonferenz zu Corona
Böllerverbot, Kontakte, Impfungen und mehr - Das wurde beschlossen

Vor 50 Jahren wurden sie in die damalige Volksschule Altenoythe eingeschult. Nun trafen sich die ehemaligen Schülerinnen und Schüler nach einem halben Jahrhundert zu einem Klassentreffen wieder. Treffpunkt des Wiedersehens war die ehemalige Penne. Das Gebäude wird heute vom Caritas-Verein genutzt. Nur unweit befindet sich die Altenoyther Vituskirche und dort ging es zunächst zu Fuß hin.

Anschließend gab es eine Planwagenfahrt durch den Ort. Diese endete am Schafstall, wo Tee, Kaffee und Kuchen auf den Tisch kamen.

Der Abschluss fand schließlich in „Theo’s“ Hütte statt. Dort wurden viele Erinnerungen aus der alten Schulzeit ausgetauscht. Das Klassentreffen hatten Theo Elsen, Renate Nentwig, Karin Lammers und Ingrid Funke organisiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Drei Preise im Gesamtwert von 1100 Euro gab es beim Gewinnspiel des diesjährigen Eisenfestes in Friesoythe zu gewinnen. Unter den ausgefüllten und eingereichten Gewinnspielkarten wurden folgende Personen ausgelost, wie die Stadt Friesoythe mitteilt:

Den ersten Preis, ein Fahrrad im Wert von 600 Euro (gespendet von der Firma Frerichs) gewann Horst Tiedeken. Der zweite Preis, eine Solaruhr im Wert von 300 Euro (gespendet von der Firma Stuke), ging an Andrea Siemer und der dritte Preis, ein vierteiliges Johann-Lafer-Topfset im Wert von 200 Euro (gespendet von der Firma EP Plaggenborg) an Manfred Hüffer. Die Stadt Friesoythe gratuliert allen Gewinnern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.