Der Kirchenchor St. Josef plant für 2014 die Aufführung einer Messe mit Orchesterbegleitung. Dann soll auch das 110-jährige Bestehen des Traditionschores gefeiert werden, hieß es jetzt während der Generalversammlung im Pfarrheim St. Josef. In Teilneuwahlen zum Vorstand wurden Schriftführer Alfred Berssenbrügge und dessen Stellvertreterin Waltraud Esch durch einstimmige Wiederwahl für weitere zwei Jahre bestätigt.

Am Dienstag, 5. März, 19 Uhr, gestaltet der Chor eine Taizé-Andacht in der St.-Josef-Kirche mit. Am Ostermontag, 11.15 Uhr, singt das Ensemble in der Festmesse. Mit dem gleichen Programm wird am Sonntag, 7. April, der Gottesdienst im St.-Pius-Stift mitgestaltet. Am Pfingstmontag findet in St. Josef ein ökumenischer Gottesdienst statt. Auch am Sommerfest, das für Sonntag, 16. Juni geplant ist, will sich der Chor beteiligen. Bei einem Ausflug am 22. und 23. Juni soll die Geselligkeit gepflegt werden.

Eine Urkunde und eine goldene Ehrennadel des Diözesan Cäcilienverbandes gab es auf der Generalversammlung für Lucia Heyer, die 40 Jahre im Chor aktiv ist. Silberne Ehrennadeln sowie Urkunden aus Münster erhielten Agnes und Otto Thölke für 25-jährige aktive Mitgliedschaft. Mit Blumen und einem großen Lob wurden Maria Brinkmann und Christa Hollah (beide 49 Jahre aktiv) sowie Gisela Vornhusen (44 Jahre), Lucia Heyer (40 Jahre) und Lucia Rode (39 Jahre) aus dem aktiven Dienst des Chores verabschiedet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Fachgeschäft „Intersport“ an der Langen Straße 55 in Cloppenburg ist jetzt als 1a-Fachhändler 2012 ausgezeichnet worden. Der Brancheninformationsdienst „markt intern“ verleiht diesen Titel an inhabergeführte Betriebe, die einen hohen Leistungsstandard nachweisen können. Die beiden Inhaber Matthias Bürger und Oskar Laschinski hatten im August 2000 das Sportgeschäft eröffnet, in dem mittlerweile 22 Mitarbeiter beschäftigt sind. Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese und der städtische Wirtschaftsförderer Jörg Kalvelage gratulierten den beiden Inhabern am Mittwoch zu ihrer Auszeichnung.

Beim Patronatsfest im September will der St.-Augustinus-Kirchenchor eine Messe mit kleinem Orchester gestalten. Das gab Chorleiter Ludwig Kleinalstede jetzt bei der Generalversammlung im Münsterländer Hof bekannt. Im Rahmen eines Projektchores besteht hier die Möglichkeit für interessierte Sängerinnen und Sänger, von Ostern bis September (in den Sommerferien ist Pause) den Kirchenchor zu unterstützen. Interessenten melden sich bei Ludwig Kleinalstede (Telefon 0 44 71/ 48 90) oder Uli Gerdes (Telefon 0 44 71/ 23 33). Am 3. März wird der Chor die Verabschiedung von Schwester Alfredis und Schwester Henriette musikalisch begleiten. Die achte Symphonie von Gustav Mahler, die am 18. Juni mit 400 Mitwirkenden in der Cloppenburger Markthalle aufgeführt wird, besucht der Chor ebenfalls. Als Chorfahrten wurden eine Tagesfahrt nach Norderney sowie der Besuch eines Weihnachtsmarktes vorgeschlagen.

Der Schulleiter der BBS Technik Cloppenburg, Heinz Ameskamp, ehrte jetzt die berufsbesten Schüler. Dazu zählen Thomas Wunderlich aus Cloppenburg (Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik, Bernhard Dettmar Heizung Sanitär in Löningen), Steffen Genesius aus Cloppenburg (Fachkraft für Lebensmitteltechnik, Wernsing Feinkost in Essen), Dennis Breer aus Hilkenbrook (Industriemechaniker, LEONI Special Cables in Friesoythe), Thomas Reinken aus Calhorn (Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik, August Bruns Landmaschinenbetrieb in Cloppenburg), Matthias Langlets aus Molbergen (Werkzeugmechaniker, Lumberg Connect in Cloppenburg), Johannes Lüers aus Löningen, Rüdiger Künnen aus Lastrup (beide Feinwerkmechaniker, Hugo Vogelsang Maschinenbau in Essen) und Markus Kröger aus Cloppenburg (Kraftfahrzeugmechatroniker, BMW Menke in Cloppenburg).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.