Das Unternehmen Lumberg Connect mit Hauptsitz in Schalksmühle im Sauerland hat am Werk Cloppenburg sechs neue Auszubildende begrüßt. Matthias Genschel und André Kortüm beginnen eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker, Walter Binefeld und Daniel Lohrey werden Industriemechaniker, Denis Bröring absolviert die Ausbildung zum Mechatroniker und Kevin Dubhorn entschied sich für die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker.

„Für eine fundierte und solide berufliche Zukunft lernen die neuen Azubis je nach Berufsbild während ihrer Ausbildung im regelmäßigen Wechsel die verschiedenen Fachbereiche, Abteilungen und Standorte kennen“, so Pressesprecher Kai Rotthaus.

Auf langjährige Zugehörigkeit zum öffentlichen Dienst können vier Mitarbeiter des Amtsgerichts Cloppenburg zurückblicken. Seit 40 Jahren sind Justizamtsinspektorin Marlies Wichmann und die Justizangestellte Almut Tschritter-Barhorst im Dienst. Beide sind seit ihrer Ausbildung durchgehend bei dem Amtsgericht Cloppenburg beschäftigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das 25-jährige Dienstjubiläum konnten Justizamtmann Holger Schütte und Justizobersekretärin Andrea Heier feiern. Der Cloppenburger Holger Schütte ist nach Stationen in Osnabrück und Delmenhorst seit 2002 als Rechtspfleger bei dem hiesigen Amtsgericht für Nachlass- und Betreuungssachen zuständig. Andrea Heier, ebenfalls aus Cloppenburg, ist seit 2006 überwiegend in der Familienabteilung des Gerichts eingesetzt. Alle Jubilaren erhielten Dank- und Anerkennungsurkunden des Landes Niedersachsen.

Über die Spende einer neuen Hüpfmatratze freuten sich die Kinder des Kindergartens Abenteuerland in Cloppenburg. Das Geld stammt aus dem Gewinnsparerträgen der Volksbank Cloppenburg. Die Kinder freuten sich und tobten sogleich ausgelassen auf der Matte herum.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.