Prüfung bestanden: Ursula Schulze (Ramsloh), Dorothea Rolfes (Altenoythe), Ingrid Behrends (Harkebrügge), Christa Brauer (Sedelsberg), Marlies Niemeyer (Barßel), Anna Wernke (Bösel), Marzenna Murdzek-Rhode (Markhausen), Gaby Loots (Elisabethfehn), Gertrud Kröger (Friesoythe), Gracia Patricia Andrade Gomes (Friesoythe), Teresa Nadir de Jesus Andrade (Neuscharrel), Anke Lehmann (Markhausen) und Manuela Görß (Barßel) erhielten nach 160 Unterrichtsstunden, einem zweiwöchigen Praktikum sowie einer erfolgreichen schriftlichen und praktischen Prüfung die Zertifikate der Katholischen Erwachsenenbildung „Berufliche Qualifizierung zur Betreuungshelferin in Pflegeheimen“.

Kursleiterin Reinhilde Bauken-Wittstruck bedankte sich bei den Teilnehmerinnen für die gute Mitarbeit und den enormen Fleiß. Ulla Lindemann, stellvertretene Leiterin des Bildungswerkes, wünschte allen für ihren beruflichen Werdegang als Betreuungshelferin gutes Gelingen und bedankte sich bei den Dozentinnen und Dozenten für die gute Vermittlung der Kursinhalte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dankend nahmen einige Kinder des Don Bosco Kindergartens Friesoythe stellvertretend den Scheck der ehemaligen Eltern-Kind-Gruppe „Pampersrocker“ in Höhe von 250€ Euro entgegen. Dieses Geld wurde beim jüngsten Frühjahrsflohmarkt der Gruppe in der Realschule Friesoythe erwirtschaftet und wird dem Förderverein des Kindergartens zur Verfügung gestellt. Dieser freute sich sehr über die Spende, die zur Finanzierung die Seilbahn (die NWZ  berichtete) eingesetzt wurde. Auch die „Pampersrocker“ freuten sich, eine solche Anschaffung unterstützen zu können. Ebenfalls unterstützt wird der Förderverein der Realschule mit einer Spende durch die Eltern-Kind-Gruppe. Der nächste Flohmarkt der Gruppe findet voraussichtlich am 16. September statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.