Garrel In Düsseldorf haben sich Maria Nerkamp, geborene Fehren aus Haren im Emsland, und Josef Nerkamp, geboren in Garrel, vor 62 Jahren kennengelernt. Heute feiern die beiden ihre Diamantene Hochzeit.

Franz Nerkamp hatte nach seiner Lehre als Maler in seiner Heimatgemeinde und einigen Gesellenjahren neue Arbeit in Köln gefunden. Hier hörte der Garreler, der der Kolpingfamilie angehörte, dass im Kolpinghaus Düsseldorf ein Meisterkurs für das Malerhandwerk angeboten wurde. Das Angebot nutzte er gern. 1957 legte Franz Nerkamp die Meisterprüfung ab.

Seine Frau Maria war damals in einem Haushalt in Düsseldorf beschäftigt. Die beiden lernten sich kennen und heirateten am 19. November 1959.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zwei Jahre nach seiner Meisterprüfung kam Franz Nerkamp zurück in seine Heimat und machte sich hier selbstständig. Zunächst war sein Betrieb an der Sager Straße, ab 1963 an der Danziger Straße. Zeitweise arbeiteten fünf Gesellen für ihn. Als Meister bildete er auch aus.

Maria Nerkamp, 1937 geboren in Haren an der Ems, lernte die Haushaltsführung und besuchte eine Nähschule. Danach half sie auf dem landwirtschaftlichen Betrieb ihrer Eltern, bis sie 1959 ihren Mann heiratete. Nach der Hochzeit führte sie das Ladengeschäft und versorgte Heimwerker mit dem nötigen Material.

Das Ehepaar Nerkamp hat fünf Kinder, neun Enkel und fünf Urenkel. Radfahren ist das gemeinsame Hobby. Während sich Maria gern zum Handarbeiten und Basteln zurückzieht, hat Franz Nerkamp das Lesen als Hobby entdeckt. Das wissen die Kinder und die Bekannten. Nachschub an Lesestoff gibt es deshalb reichlich. Das Ehepaar besucht regelmäßig am Dienstag die Seniorenmesse in der Pfarrkirche. Das wollen sie auch heute an ihrem Jubeltag. Anschließend gibt es ein Frühstück für die Seniorengemeinschaft.


Online gratulieren unter   www.nwz-hochzeit.de 

NWZ-Hochzeit.de
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf NWZ-Hochzeit.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.