Die Winterpause ist vorbei, die neue Flugsaison beginnt. Nach langen Bastelabenden im Winter konnten die Mitglieder des Modellbauclubs Friesoythe endlich ihre neuen Flugmodelle in die Lüfte steigen lassen. Ab jetzt treffen sich die Modellbauer wieder regelmäßig auf dem Flugplatz an der Sedelsberger Straße (nahe dem Bahndamm). Und Besucher sind immer willkommen. Der Flugbetrieb beginnt mittwochs ab 18 Uhr und sonntags ab 14 Uhr.

Der aktuell 45 Mitglieder zählende Club steht an diesen Tagen interessierten Hobbypiloten mit Rat und Tat zur Seite. „Bevor man sich selbst ein Modell zulegt, sollte man sich bei uns im Verein informieren“, rät Jens Brinkmann, zweiter Vorsitzender des Modellbauclubs. Die Hobbyflieger sind daher gerne bereit, Details zum Hobby zu erläutern. Er besteht sogar die Möglichkeit, mit einer Lehrer-Schüler-Fernbedienung selbst ein Modellflugzeug zu fliegen.

Die Dorfgemeinschaft Gehlenberg ist bemüht, den Ort weiter zu verschönern. So wurde jetzt die Bepflanzung des Regenrückhaltebeckens an der Kreuzung Bergstraße/Raiffeisenstraße/Mühlenstraße in Angriff genommen. Nach Herrichtung des Areals wurden drei Eichen gepflanzt. In einer weiteren Aktion sollen Bodendeckerrosen und Zierquitten eingesetzt werden, um den Bereich an der Auffahrt zum Kulturzentrum Mühlenberg in eine blühende Fläche zu verwandeln.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Maßnahmen um den Ort attraktiver zu gestalten, sind geplant.

Seit Beginn dieses Monats bietet die Dorfgemeinschaft im Backhaus wieder jeden Sonntagnachmittag Kaffee und selbst gebackenen Kuchen an. Über diesen Service freuen sich immer mehr Menschen aus dem Dorf und der Umgebung. Das Besondere daran ist, dass die Aktion vom gesamten Ort getragen wird. Jeden Sonntag stellen sich Familien zur Verfügung, die kostenlos eine Torte backen. Das verdeutliche das große Gemeinschaftsgefühl der Gehlenberger und beweise, dass die Menschen gemeinsam viel erreichen können, heißt es seitens der Dorfgemeinschaft.

Die so erwirtschafteten Einnahmen werden zur Unterhaltung des Kulturzentrums Mühlenberg verwendet, das von vielen Interessierten besucht wird. Auch in diesem Jahr haben schon einige Gruppen an einer Führung teilgenommen und zahlreiche weitere haben sich angemeldet.

Die Fahrt zum Theaterschiff nach Bremen war für die Landfrauen aus Friesoythe ein toller Abend. Kurz vorm Ziel gab es einen kleinen Imbiss, dann konnte es weiter gehen nach Bremen. Dort ging es aufs Schiff und in den kleinen Saal. Schon die Atmosphäre des Schiffs beeindruckte – und dann ging es los.

Mit viel Witz und vor allem Musik waren die Landfrauen gleich in die 1980er Jahre zurückversetzt. Es wurde gesunden und applaudiert, schwer hielt es die Frauen auf den Stühlen. Auch die eingespielten Ereignisse der vergangenen Jahre kamen schnell in die Erinnerung zurück. Ein toller Abend, der, so die einhellige Meinung, gerne wiederholt werden kann.


Mehr Infos unter   www.mbc-friesoythe.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.