Vordersten-Thüle Fabian Vornhagen aus Garrel ist neuer Preisträger des Handwerkerpreises, den der Rotary-Club Cloppenburg-Quakenbrück bereits seit 13 Jahren auslobt. Mit der Auszeichnung sollen junge und vor allem besonders motivierte Jugendliche gefördert werden, aber auch die Ausbildungsleistung von Betrieben und Berufsschulen gewürdigt werden. Der Preis wurde am Dienstagabend vor rund 60 Gästen im Hotel Landhaus Pollmeyer in Vordersten Thüle überreicht.

Der Preisträger schloss seine Ausbildung zum Zimmermann im Betrieb Karl Thienel GmbH in Nikolausdorf mit Auszeichnung ab. Sowohl im theoretischen wie auch im praktischen Teil erreichte er die Note „Sehr gut“. Das freute neben Thienel-Geschäftsführer Alfons Timmerevers auch die Lehrer der Berufsbildenden Schulen Cloppenburg, die voll des Lobes über den jungen Garreler waren.

Bewertet wurde vom Rotary-Club nicht nur die fachliche Qualifikation, sondern auch das soziale Engagement. So ist Vornhagen unter anderem im Vorstand der Landjugend in Beverbruch engagiert und als Fußballer aktiv.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In einem Grußwort hob der stellvertretende Kreishandwerksmeister Fritz Strop die große Bedeutung des Handwerks für diese Region hervor, ehe Fabian Vornhagen im Beisein von Familie, Rotariern sowie BBS-Lehrern und Vertretern der Kreishandwerkerschaft die Urkunde sowie einen Geldpreis entgegennehmen durfte.

Derzeit besucht der Rotary-Kreishandwerkerpreisträger die Fachoberschule Technik in Cloppenburg.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.