Essen Der Rassegeflügelzuchtverein Essen hat seine Vereinsmeister ermittelt und die Leistungspreise in den einzelnen Abteilungen vergeben. Bei den Erwachsenen ging der Vereinsmeistertitel an Marc Ovelgönne aus Quakenbrück, der für Wildtauben 669 Punkte verbuchte. In der Jugendgruppe holte sich Kilian Fasthoff aus Berge mit 661 Punkten für die Taubenrasse Rheinische Ringschläger den Titel.

Vereins-Leistungspreise für Hühner, Groß- und Wassergeflügel erhielten Martin Kathmann aus Essen mit 566 Punkten für die Rasse Amrocks, gestreift, Josef Niehe aus Quakenbrück mit 565 Punkten für die Rasse Brakel, gold, und Bernard Westendorf aus Bevern mit 558 Punkten für die Rasse Orpington, braun-goldfarbig. In der Abteilung Zwerghühner gingen die Vereins-Leistungspreise an Marc Ovelgönne mit 568 Punkten für Japanische Legewachteln, wildfarben, sowie an Hubert Imholte aus Essen mit 566 Punkten für die Rasse Zwerg-Wyandotten, weiß, und an Martin Finke aus Löningen mit ebenfalls 566 Punkten für die Rasse Zwerg-Dresdner, braun.

Mit 569 Punkten für die Rasse Modeneser Schietti, blau – ohne Binden, ging der Vereins-Leistungspreis für Tauben an Gerd Tapken aus Essen. Mit 568 Punkten erhielt auch Albert Lampe aus Essen für die Rasse Saarlandtauben einen Leistungspreis.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Jugendgruppe erhielten Leistungspreise Kilian Fasthoff mit 568 Punkten für die Taubenrasse Rheinische Ringschläger sowie Lina Haemfler aus Badbergen mit 566 Punkten für die Rasse Antwerpener Bartzwerge, silber-wachtelfarbig, und Jana Haemfler, ebenfalls aus Badbergen mit 562 Punkten für die Rasse Holländische Zwerghühner, kennfarbig. Den Heinz-Hermann-Ortbrink-Ju-gend-Wanderpokal erhielt Simon Busche aus Lastrup mit 476 Punkten für die Rasse Fränkische Landgänse, blau.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.