+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Klima-Protest
„Letzte Generation“ verursacht Sperrung einer Start- und Landebahn am Flughafen München

Emstek Ein Erdbeben der Stärke 2,2 hat sich am Montag um 12.08 Uhr in der Gemeinde Emstek ereignet. Das teilte das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) mit. Die Erschütterung, die etwas oberhalb der Wahrnehmungsschwelle von etwa 1,9 gelegen hat, geschah etwa fünf Kilometer südlich von Emstek. Das Epizentrum befindet sich nach Angaben des Landesamtes im Bereich des Erdgasfeldes Goldenstedt/Visbek. Ein Zusammenhang mit der Förderung gilt laut Niedersächsischem Erdbebendienst als wahrscheinlich. Denn die Förderung von Erdgas führe zu Spannungen im tiefen Untergrund. Wenn diese im Untergrund impulsartig abgebaut würden, könne es zu Erschütterungen kommen. Beobachtungen zum Beben können online auf der Seite des LBEG gemeldet werden. Zuletzt war es in Emstek am 7. Oktober 2017 zu einem Erdbeben der Stärke 2,0 gekommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.