An diesem Sonnabend, 27. August, findet ein Sammeltermin der Kolpingfamilie Bösel vor den Supermärkten in Bösel statt. Beginn ist um 9.30 Uhr. Die Kolpinger sammeln für den Hilfstransport nach Litauen, der sich im September zum 18. Mal auf den Weg machen wird. Am vergangenen Sonnabend war der letzte Abgabetermin von Sachspenden bei Heiner Meinerling am Wiesenweg 3 in Bösel.

Für das Packen der gespendeten Sachen werden noch freiwillige Helfer gesucht. Sie können sich bei Horst Molcher, Telefon   04494/8543, melden. Die Kolpingfamilie ist für den Hilfstransport auch auf Geldspenden angewiesen, wie Litauenbeauftragter Frank Linke sagt.

Die norddeutsche Weinstraße entlang sind die Weinfreunde um den Oldenburger Rolf Oetter gestartet. In einem Oldtimer-Bus nahm die Tour ihren Anfang am nördlichsten Weingut, dem von Theo Gelhaus an der Overlaher Straße in Bösel mit Namen „Vom Hahneberg“. Die Weinstraße schlängelt sich mehr als 550 Kilometer über Oldenburg, Bremen, Hamburg und Hitzacker bis zum Weingut Schloss Rattey in Neubrandenburg. Entlang der Weinstraße reifen die Trauben an mehr als 70 000 Reben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie sich der 2016-Jahrgang im Anbaugebiet Deutsche Nordseeküste“ entwickeln werde, sei noch schwierig zu sagen, so Theo Gelhaus. Ein Rekordjahrgang werde es jedoch keinesfalls – „zu wenig Sonne“, so Gelhaus.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.