+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 39 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
B 213 bei Emstek nach Unfall in beiden Richtungen gesperrt

Vom Steuer eines Kartfahrzeuges hinter das eines Formel 1-Bolliden ist es ein langer, harter Weg, den nur wenige schaffen. „Da muss man schon gewaltig Talent haben“, sagt Karl-Heinz Wilke aus Barßel. Er gründete vor zehn Jahren zusammen mit Christa Wilke und Ralf und Manuela Müller aus Ocholt den Kartsport-Verein (KSV) Saterland. Das zehnjährige Bestehen feierten die Kartsportler nun im Dörpshus in Tange. Als Gäste waren Kartsportfreunde, Gönner und Interessierte gekommen. Auf der Feier wurden die Frauen und Männer der ersten Stunde des Vereins geehrt: Manuela Müller, Detlef Patscher, Hans-Peter Scheile, Christa Wilke, Nina Wilke, Stefan Oltmann, Karl-Heinz Wilke, Luca Wilke, hans Bergmann und Ralf Müller. BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.