Die Veranstaltung ist in Bösel längst lieb gewonnene Gewohnheit, denn die Senioren sind den Böselern einiges wert: Der Caritas-Ausschuss der St.-Cäcilia-Gemeinde hat wie in jedem Jahr alle Senioren und Seniorinnen, die in diesem Jahr 80 Jahre alt werden oder geworden sind, in das Böseler Heimathaus eingeladen. Pfarrer Norbert Bleker und Pater Thomas feierten mit ihnen zunächst einen Gottesdienst. Gekommen waren auch Kirchenprovisor Aloys Gelhaus und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Reinhard Lanfer sowie Ute Berger von der evangelischen Gemeinde. Bürgermeister Hermann Block nahm danach die Ehrung der 80-Jährigen vor. Anita Hempen und Beate Höffmann von der DJK-Theatergruppe bekamen für ihren Sketch viel Beifall. Mit einem gemeinsamen Essen endete dann die Veranstaltung.

Bei der jüngsten Blutspendeaktion im Dorfgemeinschaftshaus in Neuvrees gab es für Werner Lückmann aus Gehlenberg ein besonderes Dankeschön von der Katholischen Frauengemeinschaft für seine 60. Blutspende. Die Vorsitzende, Maria Warnke, bedankte sich bei ihm und überreichte ihm für sein Engagement ein kleines Präsent als Anerkennung.

In Bösel haben die Frauen der KFD im Pfarrheim zum Erntedankfest mit einem Erntedankbüffet für den guten Zweck gesammelt. Ob Fischplatten, Wurstplatten, diverse selbst gebackene Brotsorten, Salate, Desserts: für jeden Geschmack war etwas dabei. Bereits zum 8. Mal haben die Frauen jetzt ein Erntedankbüffet organisiert, selbst gebacken und gespendete Speisen entgegengenommen. Gegen einen kleinen Obolus konnte dann für viele in Bösel die „Küche kalt“ bleiben. Den Erlös wollen die Frauen „Carla“ zukommen lassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.