Cloppenburg Bremen-Ligist (fünfte Liga) FC Oberneuland hat am Freitag kurz vor Mitternacht das Hallenfußball-Turnier des BV Cloppenburg um den pk-Cup gewonnen. Die Hanseaten bezwangen im Endspiel Kickers Emden mit 3:2. Gastgeber und Oberligist BVC, der beim eigenen Turnier oft früh gescheitert war, konnte sich diesmal Rang drei sichern. Er setzte sich im kleinen Finale ebenfalls mit 3:2 gegen Landesligist TV Dinklage durch.

Jubeln durften auch die Anhänger des SV Cappeln, die für Stimmung in der Halle gesorgt hatten. Zwar war der Kreisligist in der Gruppenphase ausgeschieden, aber SVC-Schlussmann Lasse Tegenkamp wurde als bester Torhüter des Turniers ausgezeichnet. Er war früher ebenso für den BVC aktiv wie Felix Schmiederer (TV Dinklage), der als bester Spieler geehrt wurde.

Bester Torschütze war Manuel Suda vom Turnierzweiten Kickers Emden. Damit hatte er sich selbst ein Geschenk gemacht, wurde er doch wenige Minuten nach seiner Auszeichnung, also an diesem Samstag, 21 Jahre alt.

Im Halbfinale hatte es der TV Dinklage dem FCO richtig schwergemacht, aber Oberneuland behielt mit 2:1 die Oberhand. Der BV Cloppenburg hielt zuerst im Duell mit Emden mit. Janek Jacobs glich die frühe Kickers-Führung aus. Aber nach dem Treffer zum 2:1 für die Ostfriesen brach der Gastgeber ein. So gab es noch einen 5:1-Sieg für Emden.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.