Die Corona-Krise hat das alltägliche Leben stark verändert. Doch eines ist geblieben: der enorme Zusammenhalt der Cloppenburger. Von Anfang April bis Mitte Juni wurden im Rahmen der Kampagne „Cloppenburger Helden – echt engagiert“ zwölf unterschiedliche Projekte vorgestellt, die während der Pandemie ins Leben gerufen worden waren, um sich gegenseitig zu unterstützen. Kirchengemeinden brachten den Glauben bis vor die Haustür, das Cloppenburger Jugendparlament übernahm die Ausgabe an der Cloppenburger Tafel, und Kita-Mitarbeiterinnen machten den Kindern zu Hause eine kleine Freude. Diese kleine Auswahl zeigt deutlich: Cloppenburg hält in der Pandemie zusammen. Als Geste der Anerkennung und des Danks wurden nun im Stadtgebiet Großflächenplakate mit einem Dankeschön an alle Cloppenburger aufgehängt. „Es hat mich sehr beeindruckt, wie sich die Bürgerinnen und Bürger seit Beginn der Corona-Krise gegenseitig unterstützen und füreinander da sind“, zollt Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese (r.) allen Projektteilnehmern Respekt. Auch Sandra von Garrels (Stadtmarketing, l.) richtete ihren Dank an alle Cloppenburger, die sich den Herausforderungen der Corona-Pandemie gestellt haben und noch stellen.BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.