Der Große Zapfenstreich im September 2018 ist den beteiligten Garreler Schützen und den Cloppenburger Musikern lebhaft in Erinnerung geblieben. Auch dem Präses Paul Horst konnte man fast ein halbes Jahr danach noch immer die Begeisterung ansehen. Darum hatte er den Vorstand der Gilde gemeinsam mit Vertretern des Feuerwehrspielmannzuges Cloppenburg zu einem gemütlichen Dankeschön-Abend eingeladen. Als Gastgeschenk hatten die Cloppenburger zum Andenken ein umfangreiches Fotobuch mitgebracht. Brudermeister Gerd Göken konnte ein Video der Veranstaltung überreichen.

Der Vorstand der Gilde hatte aber auch eine Überraschung vorbereitet. Für die hervorragende Unterstützung bei der Ausführung des Großen Zapfenstreiches wurden für Tambourmajorin Sabine Moorbrink und die Vorsitzende des Feuerwehrmusikzuges, Lena Sassen, die bronzene Schützenmusikerauszeichnung beim Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften in Leverkusen beantragt.

Im Beisein von Generalfeldmarschall Willy Mechelhoff wurden sowohl Auszeichnung als auch Urkunden feierlich verliehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.