[VORSPANN] 45 Jahre lang war Änne Hodes in der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) Gehlenberg als Mitarbeiterin aktiv. Aus familiären und persönlichen Gründen hat sie ihr Amt nun in jüngere Hände übergeben. Auf der Generalversammlung wurde sie mit einer Urkunde und einem Geschenk verabschiedet.

Vorsitzende Maria Warnke konnte im Jugendheim zahlreiche Frauen begrüßen und auch Pater Thayil willkommen heißen, der in Zukunft der Gemeinschaft als Präses zur Seite steht. In ihrem Jahresbericht erinnerte sie an die Veranstaltungen seit der letzten Generalversammlung. Dazu gehörten Krippenbesichtigungsfahrten, Wallfahrten nach Heede, Maiandachten, Yoga-Kurse, Adventsfeiern mit den Landfrauen, Weltgebetstage, Blutspendetermine, Vorträge, Koch- und Grillvorführungen, Computerkurs für Kinder, Missionsbasar, Fahrradtouren und Ausflüge. Hinzu kamen regelmäßige Termine wie Gemeinschaftsmessen und Rosenkranzgebete.

Den Kassenbericht verlas Maria Steenken. Die Kassenprüfer bescheinigten ihr eine ordnungsgemäße Buchführung. Auf Antrag wurde der gesamte Vorstand entlastet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine besondere Würdigung ihrer Arbeit in der Gruppe erfuhr Änne Hodes. Maria Warnke lobte: „Sie war immer zur Stelle, wenn sie gebraucht wurde und hat sich in unzähligen Stunden für die Frauengemeinschaft eingesetzt“. Mit ihrem Wirken in der kfd habe Änne Hodes zur Lebendigkeit des Verbandes und der Pfarrgemeinde beigetragen, schreibt die kfd-Präsidentin Magdalena Bogner in der Dankesurkunde, die Maria Warnke überreichte.

Die Nachfolge von Änne Hodes übernimmt Sonja Elsen. Neu im Vorstand ist ebenfalls Maria Steenken, die das Amt der Kassenwartin übernommen hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.