Eine ganze Reihe von Parteimitgliedern hat der CDU-Gemeindeverband Saterland auf seiner Mitgliederversammlung im Landgasthof Dockemeyer in Ramsloh geehrt. Heinz Steenken und CDU- Landtagsabgeordneter Karl-Heinz Bley würdigten die engagierten Einsätze der langjährigen Parteimitglieder. Für 50-jährige Treue zur CDU wurden Helmut Bitter (Ramsloh) und Helmut Stalljann (Bollingen) geehrt, für 40-jährige Treue Wilhelm Stadtsholte (Sedelsberg), Antonia Siemer (Ramsloh), Wolfgang Sibum (Scharrel), Gerhard Lüchtenborg (Sedelsberg), Herbert Heese (Ramsloh), Bernhard Heese (Ramsloh), Paul Evers (Strücklingen) und Josef Albers (Scharrel) und für 25 Jahre Parteizugehörigkeit wurde Antonius Kanne (Scharrel) ausgezeichnet.

Zum 30. Mal hat der Sportobmann des SV Strücklingen, Walter Gier, 17 Teilnehmern bei einem Kohlessen im „Strücklinger Hof“ das Deutsche Sportabzeichen verliehen. Vergeben wurden elfmal Gold, sechsmal Silber und zweimal Bronze. Besonders erfolgreich war Bernd Dannebaum mit dem 37. Sportabzeichen in Gold. Auch der 72-jährige Horst Knüppel, der das dritte Mal Gold erreichte, bewies, dass jede Altersklasse die Bedingungen für das Sportabzeichen schaffen kann. Die weiteren Teilnehmer waren Maria Klumps (28. Gold), Walter Gier (27. Gold), Rosa Strohschnieder (23. Gold), Manuela Könitz (4. Gold), Hanswilhelm Kreuzkam (2. Gold), Florian Lindemann (5. Silber), Herwig und Hanna Buß (2. Silber u. 5. Bronze), Wilfried Focken (2. Silber), Norbert Lenzen (4. Silber). Zum ersten Mal nahmen Uwe Buscher-Grönefeld, Maik Frobel, Stefan Sassen, Carina Waden (alle Gold), sowie Henry Lukassen (Silber) und Jens Brunken (Bronze) teil.

Auch 2015 wollen die Sportler wieder teilnehmen. Der Startschuss in die neue Saison fällt am 13. Juni um 15 Uhr im Saterlandstadion.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.