Cappeln Das nächste Bürgerforum der Gemeinde Cappeln für die Ortsteile Cappeln und Bokel beginnt am Mittwoch, 21. August, um 19.30 Uhr in der Grundschule Cappeln an der Schulstraße. Bürgermeister Marcus Brinkmann lädt dazu insbesondere alle Cappelner und Bokeler ein. Nach dem Bericht über die Ergebnisse des letzten Bürgerforums geht es vor allem um den Neubau eines kombinierten Rat- und Dorfgemeinschaftshauses am Cappelner Kreisel, der rund 7,6 Millionen Euro kosten wird. 1,2 Millionen Euro kommen als Zuschuss aus dem Förderprogramm Dorferneuerung. Auch die Kirchengemeinde will sich beteiligen. Weitere Themen sind das Stromleitungsbauprojekt von Conneforde über Cloppenburg und Cappeln nach Merzen, die Bedrohung durch den Eichenprozessionsspinner, der Neubau einer Mensa beim Schulzentrum Cappeln und der Neubau einer Kindertagesstätte in Sevelten.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.