Butjadingen Gute Ergebnisse erzielten die Jäger des Hegerings Butenland beim jährlichen Preisschießen auf dem Tontaubenstand der Kreisjägerschaft Wesermarsch in Moorriem-Burwinkel. Der Wettbewerb diente auch dem Üben des sicheren Umganges mit der Flinte. Als Sieger gingen Bernd Oetken (Altersgruppe 30 bis 50 Jahre), Klaus Brockhoff (50 bis 65 Jahre) und Hegeringsleiter Hans-Hermann Kuck (ab 65 Jahren) aus dem Preisschießen hervor. Sie wurden von Christoph Kaemena, Schießwart des Hegerings Butenland, mit einer Urkunde belohnt.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.