Stollhamm Der Reiterverein Stollhamm startet mit Volldampf ins neue Jahr. Zum Auftakt einer Reihe von Lehrgängen, die geplant sind, fand jetzt ein zweitägiger Dressurlehrgang unter der Leitung von Pferdewirtschaftsmeisterin Jantje Eilers in der Stollhammer Reithalle statt.

Die Trainerin, die selber Turniere bis zur Klasse S reitet, hält regelmäßig Lehrgänge ab. Der Kurus in Stollhamm war ruckzuck ausgebucht. Mit Headsets ausgestattet, erlebten die Reitschülerinnen einen Unterricht in entspannter Atmosphäre. Mit viel Geduld erklärte Jantje Eilers ihnen die Vorgänge. Die Teilnehmerinnen nahmen wertvolle Tipps und Anregungen mit nach Hause.

In Kürze nachgeholt wird der Dressurlehrgang, der krankheitsbedingt hatte ausfallen müssen. Zudem wird in regelmäßigen Abständen ein Freispringen angeboten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.