Iggewarden Nun steht es endgültig fest: In diesem Jahr wird es keinen schottisch-friesischen Mehrkampf in Butjadingen geben. Die beliebte Veranstaltung hatte ursprünglich am 2. August auf dem Hof Iggewarden über die Bühne gehen sollen. Dass das wegen Corona nicht klappen würde, war relativ schnell klar. Daher hatten die Veranstalter entschieden, mit einer etwas abgespeckten Version auf den 18. Oktober auszuweichen. Corona vereitelt nun aber auch diesen Nachholtermin – den Veranstaltern ist das Risiko zu groß. Sie hoffen aufs nächste Jahr: Am 1. August 2021 soll der Wettkampf stattfinden.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.