Fedderwardersiel „Voller Hafen, leere Töpfe – besser geht es nicht“, lautete das Fazit von Peter Schmidthüsen, Veranstaltungsleiter der Tourismus-Servicegesellschaft Butjadingen (TSB). Bereits zum neunten Mal fand am Wochenende der „Kulinarische Herbst“ im Kutterhafen von Fedderwardersiel statt. An zahlreichen Ständen konnten die Besucher nach Lust und Laune schlemmen.

Höhepunkt der Veranstaltung waren die Kochvorführungen von Küchenmeister und Showkoch Thomas Stöhr. Denn neben den Klassikern wie Back-und Räucherfisch, Brat- und Currywurst an den Essenständen gab es gleich vier kulinarische Köstlichkeiten, die der Profikoch und –caterer direkt vor Ort frisch zubereitete.

Egal, ob Lammcarrée auf Spitzkohl mit Sellerie-Kartoffel-Stampf, Forellen-Blutwurst-Spinat Strudel mit Apfelmeerrettich, Fischfilet in Essigbaumbeerenkruste mit Kurkumadipp oder Lachs in Kürbiskruste mit Rosmarinkartoffeln – alle kulinarischen Delikatessen erfreuten sich großer Beliebtheit. Auch die Apfel-Amaranth-Creme mit warmen Früchten zum Nachtisch kam sehr gut an.

„Mein Mann und ich haben gleich alle Gerichte ausprobiert und sind echt begeistert“, meinte Urlauberin Gisela Schneider aus Stuttgart lachend. An den beiden Tagen hatte der Küchenmeister gemeinsam mit Sabine Schmidt, Anne Ludwig und Peter Schmidthüsen von der Tourismus-Servicegesellschaft Butjadingen (TSB) mehr als 500 Portionen zum Preis von jeweils zwei Euro zubereitet.

Kein Wunder, dass sich vor der mobilen Küche mitunter eine richtig lange Schlange hungrig Wartender bildete, vor allem, als es galt, die Gruppe der 70 Radfahrer aus Sehestedt zu bewirten. Aber den Showkoch aus dem hessischen Wolfhagen konnte auch dieses Abschlussessen der Veranstaltungsreihe „Runde Sache – Die Wesermarsch-Tour“ nicht aus der Ruhe bringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Ich bin es gewohnt, bei Großveranstaltungen mit mehreren 1000 Gästen zu kochen. Das hier ist für mich wie für andere Leute das Rasen mähen. Ich kann dabei sogar abschalten“, sagte Thomas Stöhr, während er flink mit Töpfen und Pfannen herum hantierte. In seinen insgesamt acht halbstündigen Kochshows gab er aber auch jede Menge nützlicher Tipps rund um das Essen weiter. Die Kochrezepte sind online unter www.butjadingen.de abrufbar.

Für die musikalische Unterhaltung an den beiden Tagen sorgten die Lokschuppen-Combo, die Gruppe Blau, die Butjenter Speelwark + Kids sowie das Duo Doppel AS aus Cuxhaven.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.