Eckwarden Die plattdeutsche Version der Folge „Silvesterpunsch“ aus der Kult-Fernsehserie „Ein Herz und eine Seele“, die zurzeit die Eckwarder Wattspöker auf die Bühne bringen, ist ein großer Erfolg. Dass sich das Publikum bei der Premiere am vergangenen Wochenende kringelig gelacht hat, hat sich offenbar herumgesprochen. Jedenfalls sind die beiden regulär geplanten weiteren Aufführungen an diesem Freitag und Sonntag restlos ausverkauft. Deshalb haben die Wattspöker inzwischen einen Zusatztermin angesetzt. Am Freitag, 1. November, kann man Ekel Alfred und seine Familie ab 20 Uhr noch einmal im Eckwarder Hof in Aktion erleben. Wer das nicht verpassen möchte, sollte sich schnell eine Eintrittskarte sichern unter Telefon   0152/26422049. In den vier Rollen des Stücks glänzen Alie Siefken, Fenja Jelsma, Christoph Thien und Carsten Brockhoff.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.