Butjadingen Nach drei Jahren Pause ist die Veranstaltungsreihe „Ebbe“ wiederbelebt worden – allerdings nicht mit einer Gesundheitswoche, sondern mit einem Wohlfühl-Wochenende für Frauen. Das Programm hatte die Butjadinger Gleichstellungsbeauftragte Karin Herrmann zusammengestellt.

Zum Auftakt begrüßte sie auch Übungsleiterinnen, die Angebote in der Entspannung, im Gesundheitssport oder in der Farb- und Stilberatung für die Teilnehmerinnen vorbereitet hatten.

Los ging die Wohlfühlwoche für Frauen mit einem Sektempfang am vergangenen Freitag, danach schloss sich ein Vortrag von Meike Carls an. Im Burhaver Atrium informierte sie ihre Zuhörer über die heilsame Wirkung des Lachens und schlug dabei einen Bogen über die positive Wirkung des Humors. „Der Vortrag war wirklich toll“, lobte Karin Herrmann.

Für die weiteren Veranstaltungen wie Walking am Wasser mit Hilke Schultze, Qi-Gong am Strand mit Gitta Oeff, Yoga mit Norma Duhm oder Pilates für Einsteiger mit Francis Brockpähler hatte sie sich noch mehr Teilnehmerinnen gewünscht.

Gut angekommen sei der Besuch im Kräutergarten Langwarden, betonte die Gleichstellungsbeauftragte. Bei Heide Schneider in Langwarden bewunderten die Besucherinnen den naturnah gestalteten Landschaftsgarten mit dem großen Kräuterbeet. Dort zauberten die Frauen ein leckeres Menü und genossen bei einem Rundgang das schöne Wetter.

Zum Abschluss empfing Helga Sonnentag einige Frauen im Allee-Café und weihte sie in die Tricks der Farb- und Stilberatung ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.