Burhave Beim Hökermarkt des Bürgervereins Burhave hatte Susanne Behrens entschieden, die Einnahmen ihres Standes der Kinderhilfe Butjadingen zu spenden. Die Arbeitsgruppe „Flohmarkt“ des Bürgervereins griff diese Idee auf und baute für die Kinderhilfe ein Glücksrad auf, für das etliche Geschäfte, Firmen und Privatpersonen Preise spendiert hatten.

Unterm Strich kam so die stolze Summe von 400 Euro zusammen, die Susanne Behrens gemeinsam mit Hannelore Möbius und Horst Köpke vom Bürgerverein an Christa Thaden und Gisela Lukowiak überreichte. Die beiden Vertreterinen der Kinderhilfe freuten sich sehr über diese Spende. Auch im kommenden Jahr soll es einen Hökermarkt in Burhave geben.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.