Bümmerstede Anna Büsselmann (geborene Pöpken) darf mittlerweile durchaus und mit Verlaub als älteres Semester bezeichnet werden: Ihr 105. Geburtstag mag zwar vielleicht nicht der allerschönste ihres Lebens, aber doch ganz bestimmt ein ganz herrlicher gewesen sein. Im „Haus für Senioren“ am Wallgraben kamen am Montag wieder einmal viele bekannte Gesichter und Stimmen zusammen, um Büsselmann nicht nur ein Ständchen zu bringen, sondern auch gemeinsam mit ihr zu singen.

1914 in Neuenhuntorf (Landkreis Wesermarsch) geboren und bis vor vier Jahren noch mit eigenem Haushalt im Stadtteil Bümmerstede beheimatet, ist die Eisenbahnerwitwe (der 2005 verstorbene Gatte war als Lokbetriebsinspektor beim Bahnbetriebswerk Oldenburg tätig) seit über 70 Jahren in der Stiftung Bahn-Sozialwerk Oldenburg. „Die älteste Eisenbahnerin im Oldenburger Land!“, juchzte da auch Vorsitzender Helmut Fokkena ein ums andere Mal auf, „ein ganz außergewöhnlicher Mensch“.

Die 105-Jährige liest noch jeden Tag in der NWZ, hatte den Geburtstagsgästen (darunter auch der „Club der freundlichen Nachbarn“ aus Bümmerstede) fast schon selbstverständlich den selbst gemachten schwarzen Johannisbeerlikör ausgeschenkt – und reichlich wie stimmgewaltig gefeiert! Kaum verwunderlich also, dass der Termin am Montag etwas „ausuferte“: Gut zwei Stunden lang wurde gemeinsam und unter Akkordeonklängen gesungen – Volkslieder, aber auch das „Heil dir, o Oldenburg“.

Neben Blümchen, Umarmungen und einer Urkunde überbrachte dann auch noch Bürgermeisterin Christine Wolff die herzlichsten Grüße der Stadt.

Marc Geschonke Redakteur / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.