Vor Seniorenheim Bei Bremerhaven
Zwei Tote mit Schussverletzungen gefunden

Bei den Opfern im Ort Langen soll es sich um einen 79-jährigen Mann und seine 77 Jahre alte Frau handeln. Eine Schusswaffe wurde in unmittelbarer Nähe der Toten gefunden.

Bild: Daniel Karmann/dpa
Vor einem Seniorenheim bei Bremerhaven wurden zwei Tote mit Schussverletzungen gefunden.Bild: Daniel Karmann/dpa
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Langen Auf dem Parkplatz eines Seniorenzentrums im niedersächsischen Langen, nördlich von Bremerhaven, hat ein Passant am Freitagmittag zwei Leichen gefunden. Nach ersten Feststellungen der Polizei weisen der 79-jährige Mann und seine 77-jährige Ehefrau Schussverletzungen auf, die laut Polizei auch zum Tod geführt haben dürften. Eine Schusswaffe stellten die Beamten in unmittelbarer Nähe der Toten sicher.

Zum genauen Tathergang oder zur Motivlage kann die Polizei gegenwärtig noch keinerlei Angaben machen.

Das könnte Sie auch interessieren