Bremerhavens Zwei Livekonzerte noch – dann ist der Bremerhavener Musiksommer 2019 schon wieder Geschichte. Doch bis es so weit ist, bekommen Musikfans erst noch einmal richtig etwas auf die Ohren.

An diesem Donnerstag wird auf der Bühne im Schaufenster Fischereihafen die Tribute-Band „Century’s Crime“ erwartet. Sie bringt die größten Hits aus der goldenen Zeit von „Supertramp“ mit in die Seestadt. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist, wie immer frei.

Das gilt auch für den letzten Auftritt namhafter Künstler am Donnerstag, 12. September. Musiksommer-Fans wissen das schon: Zum musikalischen Abschied gibt’s noch einen echten Knaller. Auftreten wird „Sheffield Steel“, eine elfköpfige Tribute-Band, die sich mit riesigem Erfolg an die unvergessenen Songs von Joe Cocker heranwagt. Kenner sprechen von einem echten Hochgenuss.

An beiden Konzerttagen ist die Restaurantmeile im Fischereihafen geöffnet. Und Fischbrötchen gibt es auch.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.