Bremerhaven In der Nacht zu Dienstag haben unbekannte Täter den Salondampfer „Hansa“ aufgebrochen. Das Schiff liegt im Fischereihafen, unweit der „Gera“. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei drangen die Einbrecher in ein Büro des Gastronomieschiffes ein. Hier durchsuchten sie mehrere Behältnisse. Am Ende fiel den Männern Bargeld in die Hände.

Der Salondampfer liegt an der Straße Am Fischkai und ist auf diesem Wege auch erreichbar. Das schwimmende Restaurant gilt als beliebter Treffpunkt für Gruppen und Vereine. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon  0471/953-4444 mit der Polizei Bremerhaven in Verbindung zu setzen.

Heiner Otto
Korrespondent
Redaktion Bremerhaven

Weitere Nachrichten:

Hansa | Polizei | Polizei Bremerhaven

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.