Bremerhaven Zur Einstimmung auf die Uraufführung „Rio Reiser – Wer wenn nicht wir?“ will das Stadttheater Bremerhaven ein Haus besetzen. Die Aktion, an der sich interessierte „Mitdemonstranten“ beteiligen können, ist für den 9. Januar vorgesehen. Der Abmarsch in Parka und mit „Palästinensertüchern“ erfolgt um 19 Uhr am Theater. Von dort bewegt sich die Demo bis zum Haus Nr. 218 auf der Alten Bürger. Hier erwartet die Mitwirkenden ab 20 Uhr ein Teach-In mit Konzert und ab 22 Uhr Deutsche Rockmusik aus der Rio-Reiser-Zeit. Ferner im Programm: Band-Probe, spontane Reden, Flaschenbier und weitere Getränke zum damals üblichen Soli-Beitrag. „Ob die Polizei das Haus räumt, wird man sehen...“, heißt es dazu vom Stadttheater.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.