Bremerhaven Schon wieder sind in Bremerhaven zwei ältere Frauen auf falsche Polizisten hereingefallen. Die Betrüger sollen die 67 und 80 Jahre alten Opfer psychisch so lange unter Druck gesetzt haben, bis sie bereit waren, den Forderungen der Täter nachzukommen.

Am Telefon wurde beiden Frauen versichert, wie wichtig es sei, einem „Kollegen von der Kripo“ Kreditkarten und Geheimnummern auszuhändigen. Als der Komplize des Anrufers an den Haustüren klingelte, wurden ihm die verlangten Dinge tatsächlich ausgehändigt. Bereits wenig später waren die Konten der beiden Frauen leergeräumt.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.