Bremerhaven /Helgoland Keine vier Wochen mehr, dann startet das Seebäderschiff „Fair Lady“ von Bremerhaven aus wieder täglich nach Helgoland. Laut der Reederei Cassen Eils findet die Premierenfahrt ab Willy-Brandt-Platz am 10. Mai statt. In Cuxhaven, nördlich der Seestadt, hört die Saison nie auf. Von hier aus wird Deutschlands einzige Hochseeinsel auch in den Wintermonaten versorgt.

Gerade von Cuxhaven aus macht sich künftig aber auch eine große Konkurrenz für die „Fair Lady“ täglich auf den Weg zum roten Felsen in der Deutschen Bucht. Vorgesehen ist der Einsatz eines nagelneuen Super-Katamarans. Er ersetzt den nach Übersee verkauften Halunder-Jet. Noch größer, noch mehr Fahrgäste, noch komfortabler noch schneller – das sind alles Leistungsmerkmale, mit denen die herkömmlichen Seebäderdampfer kaum mithalten können.

Die Reedereien besorgt das nicht. Sie wissen, dass viele Tagesgäste die Hin- und Rückfahrt nach Helgoland besonders lieben. Und genau das hat die „Fair Lady“ auch zu bieten. Da geht es in drei Stunden zunächst vorbei an einer der größten Stromkajen der Welt. Dann wird später der Rote Sand Leutturm passiert. Dabei erhalten die Passagiere auch einen guten Blick auf den Schiffsverkehr in der südlichen Nordsee.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vor Helgoland angekommen, wirft die „Fair Lady“ Anker. Anschließend kommen die bunten Boote der Helgoländer Börte längsseits. Das traditionelle Ein- und Ausbooten gehört dazu.


Mehr Infos unter   www.bremerhaven.de 
Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.