Bremerhaven Wegen Diebstahlverdachts ermittelt die Polizei Bremerhaven gegen drei 24, 31 und 39 Jahre alte Männer. Das Trio klingelte im Stadtteil Leherheide an der Tür einer über 80-jährigen Rentnerin und bot Maler- und Aufräumarbeiten an. Während die Frau in der Garage mit zwei Männern verhandelte, betrat der dritte Tatverdächtige das Wohnhaus der Seniorin. Daraus soll er eine Tasche gestohlen haben.

Die Rentnerin bemerkte den Verlust aber sehr schnell und rief sofort die Polizei. Der gelang es, die Männer noch vor Ort anzutreffen. Sie bestritten alle Vorwürfe vehement. Die verschwundene Tasche konnte bei den „Handwerkern“ nicht gefunden werden. Dennoch dauern die polizeilichen Ermittlungen weiter an.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.