Bremerhaven Beim Brand eines Einfamilienhauses im Bremerhavener Stadtteil Grünhöfe haben sich am Mittwochabend drei Bewohner und ihr Hund unverletzt ins Freie retten können. Als die alarmierte Feuerwehr an der Auerstraße eintraf, schlugen bereits hohe Flammen aus einem Fenster in den nächtlichen Himmel. Auch der Dachstuhl war bereits in Mitleidenschaft gezogen worden.

Während sich die Polizei um die Hausbewohner kümmerte, rückte die Berufsfeuerwehr, unterstützt von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Wulsdorf, mit mehreren Trupps vor. Eine weitere Person, die in einem Hinterhaus lebt, war laut Feuerwehr nicht gefährdet und konnte während des Einsatz in den Räumlichkeiten verbleiben.

Zur weiteren Kontrolle und zum Ablöschen von Glutnestern nahmen die Einsatzkräfte einen Teil der Dachhaut und große Teile der Geschossdecke ab. Nach Worten eines Feuerwehrsprechers gilt das vom Brand betroffene Einfamilienhaus als unbewohnbar. „Die dort lebenden Personen kamen in der Nacht bei Freunden oder Familienangehörigen unter“, sagte in der Nacht zu Donnerstag ein Feuerwehrsprecher. Zur Brandursache und zur Brandentstehung könne man noch keine Angaben machen.

Während des Einsatzes an der Auestraße liefen im Verlauf des späten Mittwochabends zwei weitere Brandmeldungen bei der Feuerwehr auf. In beiden Fällen hatten die Bewohner ihr Essen auf eingeschalteten Herden vergessen. Die Wohnungen wurden belüftet und wieder freigegeben. Es gab keine Verletzten. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.