BREMEN Warum Frauen kalte Füße haben – eine Frage, die der Fernseh-Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar demnächst in Bremen beantworten will. „Sonst noch Fragen?“ ist der Titel seines aktuellen Buches. Das präsentiert er am Freitag, 19. Februar, ab 20 Uhr in der Neustadt – in der Schwankhalle am Buntentorsteinweg 112. Yogeshwars Buch vereint Geschichten, in denen es sozusagen um wissenschaftliche Fragen des alltäglichen Lebens geht. Mal geht es um das Blau des sommerlichen Himmels, mal um tanzende Wassertropfen auf der heißen Herdplatte, mal um feuchte Keller ausgerechnet im heißen Sommer.

Ranga Yogeshwar, Jahrgang 1959, studierte Physik. Bekannt wurde er durch populärwissenschaftliche Fernsehsendungen wie „Wissen vor acht“. Er hat mehrere Auszeichnungen bekommen, darunter 2003 den Grimme-Preis. 2007 wurde er in der Kategorie „Wissenschaft“ zum „Journalisten des Jahres“ gewählt. In der Schwankhalle tritt er in der Reihe „Les-Bar“ auf. Der nächste Termin ist am Dienstag, 9.März. Moritz Rinke liest dann aus seinem neuen Roman.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.