BREMEN „Heinz Janning und Udo Richter sind Menschen, die man mit Fug und Recht ,Bremer Urgestein’ nennen kann“, sagt der Nordwestradio-Moderator Theo Schlüter. „Der eine hat die Freiwilligen-Arbeit in Bremen populär gemacht, der andere hat als ,ewiger’ Betriebsrat von Daimler manchen Kampf geführt.“ Jetzt gehen die beiden Urgesteine in Rente.

Was nun kommt, darauf soll es am Sonntag, 19. August, im Presseclub (Schnoor 27/28) Antworten geben – von 11 bis 12 Uhr in Schlüters Sendung „Nordwest vor Ort“. Denn: „Das Nordwestradio nimmt den Abschied der beiden bekannten Bremer aus ihrem aktiven Berufsleben zum Anlass für eine Gesprächsrunde über Ehrenamt und Engagement.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.