Bremen Das Landesjugendorchester (LJO) Bremen sucht Musiker für sein Osterprojekt. Es fehlen noch fortgeschrittene Instrumentalisten bis maximal 25 Jahre. Sie sollten folgende Streichinstrumente beherrschen: Violine, Viola, Violoncello oder Kontrabass.

Vom 13. bis 23. April wird das Violinkonzert von Erich Korngold sowie die 5. Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch einstudiert. Aufführungen sind in Stuhr (20. April), Leer (21. April), Hambergen (22. April) und in der Bremer Glocke (23. April) geplant. Die Teilnahmegebühr beträgt 130 bis 200 Euro. Infos bei Karin Liau unter k.liau@ljo-bremen.de oder Telefon   0162 / 329 17 32.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.