Zustellung der NWZ verzögert sich – ePaper freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Probleme Im Druckhaus
Zustellung der NWZ verzögert sich – ePaper freigeschaltet

Bremen Nach zwei Sachbeschädigungen in Bremen ermittelt nun der Staatsschutz. Nach Polizeiangaben warfen bisher Unbekannte in der Neustadt einen Stein in die Heckscheibe eines Fahrzeugs der Bundeswehr. Schaden: 1000 Euro. In Schwachhausen beklebten Vandalen den Zaun und die Pforte der Jüdischen Gemeinde mit 40 Aufklebern mit „durchgestrichenen herabsetzenden Wörtern“, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ähnliche Aufkleber wurden zwei Tage zuvor an einem Parteibüro in der Sandstraße entdeckt, hieß es. Die Polizei prüft mögliche Zusammenhänge. Hinweise an die Kripo unter 0421/362 3888.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.