Bremen Frauen im Radsport – in diesem Jahr Themenschwerpunkt der Fahrrad- und Outdoormesse „Draußen“. Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. März, präsentieren 150 Aussteller auf der Bürgerweide Ausrüstung, Zubehör und Räder. Zu den Highlights zählen beispielsweise leistungsstärkere E-Bikes, die seltener aufgeladen werden müssen, und ein Faltschloss, das Diebe mit einem 100 Dezibel lauten Alarm abschrecken – wenn nicht gar: verscheuchen – soll. Und eben Rennräder.

Dass es die auch in Damen-Versionen gibt, wirkt selbstverständlich, ist es aber noch nicht lange. „Ich mache seit 30 Jahren Radsport“, sagt die Bremer Trainerin Sabine Gäthje. „Als ich anfing, gab es keine Rennräder für Frauen, ich war ein totaler Exot.“ Heute bieten alle namhaften Hersteller Rennräder für Frauen an, sagt Gäthje. Was unterscheidet ein Frauen- von einem Männer-Rennrad? „Die körperlichen Voraussetzungen von Frauen sind anders“, sagt Gäthje. Kleinere Hände, schmalere Füße – lauter kleine Unterschiede, die berücksichtigt werden müssen.

„Frauen in Fahrt zu bringen, lautet unsere Devise. Dabei spielen Vorkenntnisse keine Rolle, wir haben ein Rundumpaket geschnürt“, sagt Projektleiterin Silke Günther. Dazu gehören beispielsweise Vorträge und Indoor-Fahrtechniktrainings der erfolgreichen Mountainbikerin Kerstin Kögler. In der „Lady’s Lounge“ finden Interessentinnen dann für Frauen entwickelte Mountainbikes und Rennräder, Zubehör sowie Tipps zu Veranstaltungen. Auch eine Gruppen-Ausfahrt mit Trainerin Sabine Gäthje gehört zum Programm.

Wer ein Rad kauft, kann es auf der Messe vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) codieren lassen. Auch Mountainbike-Workshops hat die „Draußen“ im Angebot. Und eine „Triathlon-Lounge“ mit Infos zu Themen wie Trainingsplanung, Ernährung und Events.

Parallel zur „Draußen“ läuft die Trendsport-Messe „Passion“. In den Hallen 4 bis 7 auf der Bürgerweide geht‘s an beiden Tagen in der Zeit von 10 bis 18 Uhr rund. Die Tageskarte kostet neun Euro, ermäßigt 7,50 Euro.


Mehr Infos unter   www.draussen-bremen.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.