Radfahrer kollidiert mit Ampelmast

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Bremen Ein 26 Jahre alter Fahrradfahrer ist in der Bremer Überseestadt gegen einen Ampelmast gerast. Der Mann zog sich dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen zu, sagte eine Polizeisprecherin. Der 26-Jährige war den Angaben zufolge mit Freunden nach einer Feier in der Überseestadt mit dem Rad auf dem Heimweg. Beim Überqueren der Kreuzung Auf der Muggenburg / Zollpfad prallte er frontal gegen eine Ampel. Nach ersten Erkenntnissen stand er unter Alkoholeinfluss.

Das könnte Sie auch interessieren