Bremen Ingo Koopmann wirft seinen Hut in den Ring: Der 53-Jährige will Landesvorsitzender der Grünen werden. Er tritt bei der Landesmitgliederversammlung am Freitag, 14. September, im Bürgerhaus Weserterrassen (Osterdeich 70 b) gegen den 73-jährigen Hermann Kuhn an, der bereits von 2011 bis 2013 den männlichen Posten im Vorstandsduo besetzt hat. Der Co-Vorsitz bei der Regierungspartei ist freigeworden, nachdem Ralph Saxe aus privaten Gründen seinen Rückzug vom Posten angekündigt hat.

Koopmann ist gebürtiger Emsländer und lebt seit 18  Jahren in Bremen. Nach eigenen Angaben ist er seit 30 Jahren Mitglied der Grünen, zunächst in Berlin, wo er 17 Jahre lang gelebt hat. In der Bremer Lokalpolitik ist er bislang nicht in Erscheinung getreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.