Bremen Der teilweise geltende Aufnahme- und Verlegungsstopp im Klinikum Links der Weser ist weitgehend wieder aufgehoben. Dem Gesundheitsressort zufolge ist die Station 52 im Bereich der Geburtshilfe seit Donnerstag wieder für Belegungen geöffnet. Die Station 23 im Bereich der Kardiologie soll am Montag wieder geöffnet werden. Voraussetzung dafür seien keine neu auftretenden Erkrankungsfälle beim Personal dieser Station. Das Gesundheitsressort hatte mit dem partiellen Aufnahme- und Verlegungsstopp auf 32 bestätigte Corona-Fälle in der Belegschaft reagiert. Um eine Verbreitung unter den Beschäftigten zu vermeiden, soll kein Personalwechsel zwischen den Stationen mehr stattfinden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.