Bremen Das fünfte Festival „Bremen Olé“ am Sonnabend, 11. August, auf der Bürgerweide bietet eine Premiere. Willi Herren (43) tritt nicht nur mit seinem Programm auf. Er wird die Show erstmals moderieren. Herren plant zudem ein kleines Zumba-Training für die Besucher, denn er will, dass sein Publikum fit bleibt. Nur sich selbst wird Herren nicht ansagen. Der „große Klaus“ (Klaus Baumgart, 63) vom Duo „Klaus und Klaus“ will das übernehmen. Auch die Kläuse sind wieder dabei.

Der angehende Moderator Herren fühlt sich in Bremen nicht fremd und kennt die Hansestadt nicht nur aus der Bühnenperspektive. Er lebte bereits drei Monate in Bremen, als er im Packhaustheater bei „Ladies Night“ vor etwa zwölf Jahren den Pantoffelhelden „Norman“ spielte. „Ich habe hier einen Bekanntenkreis und kenne auch alle Marktschreier“, sagt Herren, der sich selber als echten „Kölschen Jung“ bezeichnet. Auch seine Erfahrungen im Bereich Stand-Up-Comedy will Herren vor den Gästen spielen lassen.

Für den „großen Klaus“ sind Auftritte in Bremen Heimspiele, vor allem aufgrund seiner langjährigen und auf die Wünsche der Bremer abgestimmten Auftritte bei den „Sixdays“. „Wenn die Leute Dich hier ins Herz geschlossen haben, bist Du ewig drin“, sagt Klaus. „Ich denke, was die Stimmung betrifft, ist ,Bremen Olé‘ der legitime Nachfolger der Sixdays.“

Klaus freut sich auf die Gäste aus dem Umland, darunter viele Ostfriesen. „Bremen Olé“ habe ein Einzugsgebiet ähnlich wie ein Werder-Spiel. „Schön ist auch, dass die Besucher von außen so gut mit dem Zug anreisen können. Die können dann richtig trinken“, sagt Klaus.

Drei Künstler stehen 2018 erstmalig auf der Bühne bei „Bremen Olé“. Kerstin Ott und Olaf Henning. Bekannt auch von der „Bremen-Olé“-Bühne sind unter anderem Mickie Krause, „Die Atzen“, Mia Julia, Michael Wendler und Lorenz Büffel. Sie sind in diesem Jahr wieder dabei.

Tickets gibt es für 19,90  Euro plus Gebühren im Vorverkauf. Auch VIP-Tickets sind zu haben. Einlass auf der Bürgerweide ist am 11. August ab 12   Uhr. Das Programm beginnt eine Stunde später.


     www.oleparty.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.