BREMEN Ein Hamburger spricht in Bremen über das Thema Vorurteile. Da gibt es wohl einiges zu sagen. Henning Voscherau (SPD), lange Zeit Erster Bürgermeister in Hamburg referiert am Dienstag, 26. Januar, ab 19 Uhr in der Theatergalerie am Goetheplatz. Er ist Gast des Vereins „Internationales Kulturforum Theater Bremen“ (IKTB). Der Titel seines Vortrags: „Hansestadt – Pfeffersack“. Es geht um „Bürgerstolz, Kultur und Mäzenatentum“ in jener Welt, die von etwas vorurteilsbelasteten Menschen gerne als die „Welt der Pfeffersäcke“ bezeichnet wird, und darin schwingt bisweilen ja durchaus auch etwas Abfälliges mit. Die Einführung zum Vortrag des SPD-Politikers spricht übrigens ein Vertreter der CDUHartmut Perschau,

der bei der Hamburger Bürgerschaftswahl im Jahr 1991 gegen damaligen Amtsinhaber Voscherau antrat. Später kam er dann nach Bremen. Anmelden kann man sich unter Tel. 0421/365 32 36.

www.theaterbremen.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.