BRAKE Ende des vergangenen Jahres ist Nicole Buntrock erst in die SPD eingetreten. Nach ihrer Wahl in den Braker Rat gehört sie seit November als erstes beratendes Mitglied dem Ausschuss Jugend, Sport, Soziales an. „Eigentlich hatte ich gar nicht vor, in die Politik zu gehen“, erzählt die zweifache Mutter, der die Arbeit mit Kindern am Herzen liegt. Als Elternratsvorsitzende im Kindergarten und Vorsitzende des Stadtelternrats für Braker Kindertageseinrichtungen ist dieser Ausschuss für die 34-Jährige prädestiniert.

Bevor sie jedoch bereit war für die Stadtratswahl zu kandidieren, musste Ursula Schinski ziemlich viel Überzeugungsarbeit leisten, erzählt Buntrock schmunzelnd. Aber dann stimmte sie doch zu: „So kann ich auf Ratsebene etwas bewirken und meine Ideen einfließen lassen“.

Dem Ausschuss Schule und Kultur sowie dem Feuerwehrausschuss gehört sie ebenfalls an und vertritt Hans-Werner Bergner im Verwaltungsausschuss.

Die gebürtige Brakerin ist auch bei der DRK-Ortsgruppe, sie hilft seit einem Jahr beim Blutspenden. Durch eine eigene Blutspende kam sie dazu. „Wieder so ein Zufall, wie sich eigentlich alles in meinem Leben ergeben hat“, überlegt die engagierte Frau, die auch in der Knochenmarkspenderdatei ist.

Aufgewachsen ist Nicole Buntrock (Telefon 704251) in Hammelwarden, wo sie im renovierten Haus ihrer Großeltern neben dem Wasserturm wohnt. Ihren Mann Uwe hat sie im „Knast“ kennengelernt. „Aber natürlich nicht als Insassen“, stellt sie sofort klar. Zurzeit arbeitet die Justizvollzugsbeamtin in Teilzeit im Oldenburger Gefängnis.

Ihre beiden Kinder Philip (5 Jahre) und Pia (2) gehören zu ihren größten Hobbys. Gemeinsam mit ihrer Familie genießt sie gerne die Natur mit Radfahren und im Rudi-Rotbein-Club des Nabu. Aber auch die Gartenarbeit oder das Laufen sorgen für Entspannung. Vertrauen und Ehrlichkeit sind für sie wichtige Werte, betont die Sozialdemokratin, und meint dabei nicht nur die familiäre Ebene.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.