BRAKE Beim 6. Spieleabend der Niederdeutschen Bühne Brake reizten und würfelten in diesem Jahr 58 Mitglieder und Freunde. Nach etwa vier Stunden Spielzeit standen die Sieger fest. Beim Skat gewann Hermann Steinhagen mit 2312 vor Gerold Varenkamp mit 2163 und Rudi Federmann mit 2125 Guten. Beim Doppelkopf hatte Michael Kurz mit 53 Punkten die Nase vorn. Platz 2 und 3 belegten Rainer Bellmann mit 45 und Michael Larisch mit 19 Punkten. Beim Kniffeln siegte souverän Edith Kretschmann mit 2752 Punkten ganz knapp vor Carola Gebsattel mit 2744 und Eva Bellmann mit 2437 Punkten. Alle Teilnehmer erhielten für ihre erfolgreichen Spiele vom Organisator Günter Schulz große geräucherte Schinken und Würste.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.